Pädagogische Praxis für Begabungsmanagement & Resilienz   
http://web.me.com/unknown-account/alt/Home_2_2.html
   Maria Brandenstein
 

Coaching

Der Grund für ein Coaching ist in der Regel eine Herausforderung, die angegangen oder ein Problem, das gelöst werden soll.

Im Coaching werden Herausforderungen und Probleme in Veränderungswünsche übersetzt und aus Veränderungswünschen und Visionen präzise Ziele herausgearbeitet. In einem nächsten Schritt geht es darum Wege für die effiziente Umsetzung der eigenen Ziele vor allem in sich selbst zu finden. Es geht um das Erkennen und gegebenenfalls Erweitern des subjektiven und objektiven Handlungsspielraums, um Potenzialentwicklung und Begabungsmanagement sowie Persönlichkeitsentwicklung und (Weiter)Entwicklung von Resilienz (Widerstandskraft gegenüber widrigen Umständen).


Coaching ist damit ein Prozess, der die gecoachte Person schrittweise zu sich selbst führt und der sie bei der Vertretung der ureigenen Ziele nach innen und außen stärkt.


Die Werkzeuge des Coachings sind Reflexion/Wahrnehmung, Visionen und Wille/Anstrengungsbereitschaft.

Der Erfolg des Coaching hängt im wesentlich ab von

  1. -einer vertrauensvollen Beziehung zwischen der gecoachten Person und dem Coach

  2. -den Kompetenzen des Coaches

  3. -von der Haltung der/des Gecoachten. Unabdingbar ist      

  4. Problembewusstsein und Freiwilligkeit

  5. Bereitschaft zur Veränderung, Bereitschaft sich auf Neues einzulassen

  6. Anstrengungsbereitschaft

  7. Bereitschaft zur aktiven Zusammenarbeit

  8. Verantwortungsübernahme

  9. Bereitschaft Emotionen zuzulassen

- und den Rahmenbedingungen

  1. förderliches Umfeld

  2. ausreichend Zeit

  3. finanzielle Ressourcen


Der Coachingprozess besteht aus mehreren aufeinanderfolgenden Phasen:

  1. -Kennenlernen zwischen Coach und Klient/Klientin

  2. -Vertragsabschluss über Ziele und Rahmenbedingungen (Anzahl der Sitzungen, Ort, Zeit, Dauer, Kosten...).

  Die Rahmenbedingungen können jederzeit einvernehmlich an die Entwicklung angepasst werden.

  Klärung der Ausgangssituation

  1. -Präzisierung der Ziele und Erarbeitung von Lösungen

  2. -Arbeit an den Lösungen (deren Umsetzung)

  3. -Evaluation (Überprüfung) der Ergebnisse

  4. -gegebenenfalls Korrekturen und erneute Überprüfung

  5. -Abschlussgespräch, Visionen

  Das Abschlussgespräch solle für beide Seiten verbindlich sein.


Das Coaching-Angebot richtet sich an Erwachsene, Jugendliche oder auch Kinder, die also intensiv an ihrer Persönlichkeit, ihrem Potenzial, ihren Visionen arbeiten möchten. Schwerpunkte der Arbeit können auf Merkmalen wie Selbstwahrnehmung, Selbstsicherheit, Selbstvertrauen, Selbstwirksamkeitsüberzeugung oder aber auch auf der Nutzung und Weiterentwicklung der vorhandenen Talente liegen.


Dem Coaching geht ein Erstgespräch zum Kennenlernen und der Klärung der Zusammenarbeit voraus.

Beim Coaching von Kindern ist parallel Elternarbeit empfohlen.


Für das Erstgespräch (in der Regel 90 Min) wird eine Gebühr von 120 € berechnet. Die erste halbe Stunde davon dient dem Kennenlernen. Sollte sich in dieser Zeit herausstellen, dass mein Angebot für Sie nicht geeignet sein sollte oder meine Art Ihnen nicht zusagt, trennen wir uns, ohne das Ihnen Kosten entstehen.

Das Honorar für eine Einheit von ca. 50 Minuten beträgt 80 €.

Ein Coaching-Paket von 6 Terminen zu 50 Min kostet 450 €. Der Preisnachlass gegenüber Einzelstunden wird mit der sechsten Einheit verrechnet.

 

All content © by Maria Brandenstein, 2014

Impressum_4-8-2015.html
Startseite.html


TERMINVEREINBARUNG

Vorzugsweise per Mail:    begabung@online.de

Telefon (AB):                    0821-328 77 11

in dringenden Fällen:        01523-18 68 971

AngebotAngebot.htmlfile://localhost/Users/admin/Documents/Website/Website_Archiv/Angebot.htmlshapeimage_20_link_0

Startseite / Aktuelles       Praxisangebot         Kooperationsprojekte/ Netzwerke      Newsletter                                über mich                         Kontakt

Datenschutz_24-05-2018.html